Phone in Deutschland: +4915158446009

Heilige Dreifaltigkeit St. Sergius Lavra

Home » Moskau » Heilige Dreifaltigkeit St. Sergius Lavra

Heilige Dreifaltigkeit St. Sergius Lavra ist größte Kloster in Russland, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Region und im  touristischen Goldene Ring rund um Moskau. Die Trinity Lavra von St. Sergius befindet sich in der Stadt Sergiev Posad, 70 km nordöstlich der Hauptstadt. Das Kloster spielte eine entscheidende Rolle in der russischen Geschichte. Es gilt  als geistiges und politisches Zentrum für die Vereinigung der Länder rund um Moskau. Es wurde im Jahre 1337 von einem der am meisten verehrten Heiligen Russlands Sergius von Radonesch  gegründet . Das Dreifaltigkeits-Sergius-Kloster war das Zentrum des Widerstands gegen die Eroberer, in den schwierigen Jahren zu Beginn  des 17. Jahrhunderts. 1682 bot das Dreifaltigkeitskloster dem künftigen Zaren Peter I. und seiner Schwester Sofia  Schutz vor den aufständischen Strelizen. Das Kloster Entwickelte sich zu  einen wunderbaren architektonischen Ensemble, einschließlich der  einzigartigen Denkmäler der Klosterarchitektur aus dem 15. Jahrhundert, die in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurden. Die Dekoration des Klosters wurde von den großen Malern des alten Russland Andrei Rublev und Daniil Cherny geschaffen. Zum Beispiel befand sich die weltberühmte Dreifaltigkeit des Alten Testaments von A. Rublev in der Kathedrale , bevor sie in die Tretjakow-Galerie überführt wurde. Die Lavra beherbergt viele verehrte Relikte, darunter die Überreste des Gründers des Klosters St. Sergius von Radonesch und sein persönliches Hab und Gut.